Stachelige wiesenpflanzen. [PDF] Steingarten

Die 10 gefährlichsten Giftpflanzen im Garten

stachelige wiesenpflanzen

Sie sollen solitär eingesetzt werden. Aconitum Eisenhut ist eine Staude der Wiesenfluren und liebt feuchten, humosen, lehmigen Boden. Diese Angaben sind für das Fortkommen der Pflanze Bedingung. Knautia Die Witwenblume ist eine Felspflanze der Makedonischen und Griechischen Hochgebirge. Sie sind in alpinen Steingärten mit magerem Schuttauflag unverwüstlich, dagegen meiden sie fetten und nassen Boden. Nachbarn: Stachys byzantina, Filipendula vulgaris, Heuchera sanguinea. Nachbarn: Achillea, Campanula glomerata, Helenium, Monarda, Sedum telephium, Dianthus cruentus, Echinops, Verwendung: in Rabatten oder am Rand des Steingartens, Vollsonne, normaler Gartenboden, Vasenschnitt Panicum virgatum, Rutenhirse, Nummer: 1975 Wuchs: grüne später kupferne Grasgroßstaude, 60 cm hoch, Blüte: Juli bis Sept.

Nächster

Die 10 gefährlichsten Giftpflanzen im Garten

stachelige wiesenpflanzen

~~ 'Ruby Mantle', Kaukasus-Sedum, Nummer: 1062, Wuchs: rotblättriges flaches Polster, 6 cm hoch, Blüte: rot, Juni bis Juli, 10 cm Stängel ~~ 'Tricolor', Dreifarbiges Kaukasus-Sedum, Nummer: 1063, Wuchs: grüngraurotes Polster, 6 cm hoch, Blüte: rosa, Juli bis Aug. Verwendung: Schatten bis Halbschatten, normaler Gartenboden, Rabatte laubzierend Kirengeshoma palmata, Gelbe Wachsglocke, Nummer: 1989 Wuchs: aufrechte Großstaude, 60 cm hoch, Blüte: hellgelb, Aug. Nachbarn: Gräser, Sedum telephium, Potentilla atrosanguinea, Aster dumosus, Helianthemum nummularium. Verwendung: Sonne bis Vollsonne, normaler durchlässiger Gartenboden, Steingarten Felsfugen, wintertrocken Convolvus lineatus, Zwerg-Winde, Nummer: 2153, Blüte: große weiß-rosa Trichterblüten dicht über dem Laub Wuchs: flache Staude, 5cm hoch, Juli bis September, schottrig, wintertrocken Convolvus suendermanni, Zwerg-Winde, Nummer: 2102 Blüte: rosa Trichterblüten dicht über dem Laub, Kalkliebend Coreopsis Das Mädchenauge eignet sich für den Steingarten oder die Rabatte. Verwendung: Vollsonne bis Prallsonne, normaler Gartenboden, Felsschutt, Rabatte Trockenmauer laubzierend Stachys byzantina, Wollziest, Balkan, Nummer: 1204 Wuchs: weißwollige Staude, 20 cm hoch, Blüte: rosa, Juli bis Aug. Echinops Die Kugeldisteln eignen sich für den Hintergrund von Rabattenpflanzungen in voller Sonne.

Nächster

Pflanzen nach Blütenfarben sortiert: Blütenfarbe gelb

stachelige wiesenpflanzen

Verwendung: Halbschatten bis Vollsonne, normaler Gartenboden, leichten Winterschutz vorsehen Ceratostigma plumbaginoides, Chinesischer Blauer Bleiwurz Wuchs: hellblättrige Staude, 15 cm hoch, Blüte: blau, Aug. Er bildet ein schönes geschlossenes Polster und ist langsamwüchsig. Er liefert Blütenpracht den ganze Sommer. Nachbarn: Trilium in Sorten, kleine Rhodendron in Sorten, Dentaria, Dicentra spectabile. Nachbarn: Polster-Nelken, Potentilla neumanniana, Globularia cordifolia, Arabis caucasica, Arabis procurrens, Armeria maritima. Nachbarn: Acantholimon, Geranium argenteum, Iris pumila, Alyssum saxatile compactum, Iberis saxatilis.

Nächster

Die 10 gefährlichsten Giftpflanzen im Garten

stachelige wiesenpflanzen

Man sollte sie am Ort aussäen lassen. Nachbarn: Edraianthus tenuifolius, Pseudolysimachion spicatum, Sedum. Duftpflanze Thymus doerfleri, Zwergpolster-Thymian, Nummer: 1180 Wuchs: graues spitzblättriges Polster, 4 cm hoch, Blüte: rosa, Mai bis Juni ~~ 'Bressingham Seedling', Zwergpolster-Thymian, Nummer: 2340, Wuchs: graues spitzblättriges Polster, 5 cm hoch, Blüte: rosa, Juni bis Juli Thymus 'Elfin', Zwerg-Thymian Wuchs: kompaktes Zwergpolster, langsam wachsend, 3 cm hoch, Blüte: rosa, Juni bis Aug. Verwendung: Halbschatten bis Sonne, normaler humoser Urgesteinsboden, Solitär laubzierend, Ansiedelung im Frühjahr günstig Vaccinium macrocarpon, Cranberry, Großfrüchtige Moosbeere, Nummer: 1173 Wuchs: niederliegender flacher Strauch, 25 cm hoch, Blüte: weiß, Juni bis Aug. Die Pflanzstelle sollte humos versorgt werden. Sedum cauticolum, Japanisches September-Sedum, Nummer: 1057 Wuchs: aschgraue aufrechte Staude, 10 cm hoch, Blüte: karminrot, Aug.

Nächster

Die 10 gefährlichsten Giftpflanzen im Garten

stachelige wiesenpflanzen

~~'Serenade', Hohe Garbe dunkelrot, Nummer 2312 ~~'Walter Funke', Hohe Garbe orangerot Achillea millefolium 'Kirschkönigin', Schafgarbe rosa-rot, Nummer: 2158, Wuchs: aufrechte grüne Staude, 50 cm hoch, Blüte: kirschrote Dolden, Juni bis Sept. Sie wollen sonnigen Platz und lassen sich als Trockenblumen Immortellen verwenden. Die langblühenden Blütenrispen sind sehr wirkungsvoll einsetzbar. Sie hat im Herbst bronzefarbenes Laub. Es folgen Sprachstörungen bis zum vollständigen Sprachverlust, Stimmungsschwankungen, Halluzinationen und Bewegungsdrang. Die windenartigen, fast stängellosen Trichterblüten leuchten in der Sonne aus ihrem Laub.

Nächster

Die 10 gefährlichsten Giftpflanzen im Garten

stachelige wiesenpflanzen

Verwendung: Halbschatten bis Vollsonne, Bachlaufpflanze liebt feuchten Pflanzplatz, Solitär Rabatte Caltha palustris, Sumpfdotterblume, Europa, Nummer: 1235 Wuchs: grüne Staude, 15 cm hoch, Blüte: dunkelgelb, März bis Mai, 30 cm Stängel Campanula Glockenblumen sind in Rabatten und im Steingarten so richtig geeignet den Frühlingsblütenflor der Posterstauden in den Sommer hinein zu verlängern. Verwendung: Halbschatten, normaler Gartenboden liebt feuchten Pflanzplatz Winterschutz mit Reisig erforderlich, Felsfugen laubzierend Sax di cortusifolia var. Dabei sind die für Gesteinsschutt bevorzugten Arten gekennzeichnet. Im Nachflor trägt die Pflanze kugelige Samenbojen am Stängel und kann im Trockenstrauß verwendet werden. Nachbarn: Liatris spicata, Solidago virgaurea, Sidalcea malviflora 'Spark', Oenothera macrocarpa, Saponaria ocymoides. Adenophora bulleyana, Schellenblume, China, Nummer: 1241 Wuchs: aufrechte Großstaude, 50 cm hoch, Blüte: blau, glockenblumenartige Blüten, Juli bis Aug. Sie sind für Fels und Trockenmauern wie geschaffen.

Nächster

Die 10 gefährlichsten Giftpflanzen im Garten

stachelige wiesenpflanzen

Nachbarn: Rhododendron russatum, Cassiope mertensia, Gaultheria procumbens. Der Austrieb ist bronzefarben und zeigt dann auch schon zeitig die einblütige hellrosa Blüte. Sie blüht von April bis Juni und bildet von Juli bis September kleine, etwa fünf Millimeter große, rote Beeren. Mit einer Wuchshöhe von bis zu zwei Meter ist die Staude gut aus der Entfernung erkennbar. Schon in Rabatten kann man es nicht beherrschen, da die Rhizome sehr tief vorantreiben. ~~ 'Schneeferner', Staudenphlox, Nummer: 1766, 100 cm hoch, Blüte: weiß, Juli bis Aug. Nachbarn: Geranium cinereum, Aster alpinus, Campanula porscharskyana, Sedum floriferum.

Nächster

Die 10 gefährlichsten Giftpflanzen im Garten

stachelige wiesenpflanzen

Eibe Taxus baccata In der Natur bevorzugt die kalkhaltige Böden und Mischwälder. Leider gedeihen nicht alle alpinen Sorten im Flachland. Nachbarn: Dicentra spectabile, Sedum cauticolum, Meconopsis betonicifolia, Mertensia, Festuca valesiaca. Verwendung: Sonne, normaler Gartenboden, Solitär Rabatte Vasenschnitt Liatris spicata, Blaurote Prachtscharte Wuchs: grasartige Staude, 30 cm hoch, Blüte: blaurot, Juli bis Sept. Verwendung: Sonne, liebt normalen humosen Gartenboden, Solitär, laubzierend, wintergrün Buxus microphylla var. Heideboden ~~ albus, Heidenelke, Blüte: weiß Dianthus erinaceus syn. Oben befinden sich die intensiv rot gefärbten, kugelförmigen und mit borstenartigen Auswüchsen versehenen Blüten, darunter folgen die kleineren männlichen Blüten mit den gelben Staubgefäßen.

Nächster