U bahn streik münchen. Streik in München bei U

MVG wird am Dienstag, 9. Juli 2019 bestreikt

u bahn streik münchen

Aber uns blieb nichts anders übrig. Durch den angekündigten Solidaritätsstreik sei in keiner Weise absehbar, wie viele Mitarbeiter wann und wo zum Dienst erscheinen. Verdi-Forderung: 200 Euro mehr im Monat Mit den Aktionen will Verdi erreichen, dass die Münchner Verkehrsgesellschaft jedem Beschäftigten rund 200 Euro mehr im Monat überweist — um die Lücke zu den Altbeschäftigten und auch dem Lohnniveau in anderen kommunalen Verkehrsbetrieben im Freistaat zu schließen. Beim Bus sind bereits über 80 Prozent der Fahrzeuge unterwegs. Welche Auswirkungen hat der Streik? Bis in die späten Nachmittagsstunden könnte es laut Verdi dauern, bis der öffentliche Nahverkehr in München wieder wie geplant rollt. Denn: Nicht alle Kontrolleure sind im Tarifvertrag - von den 1300 Münchner U-Bahn-, Bus- und Trambahnfahrerin sind 600 nicht von den laufenden Verhandlungen betroffen. Auf den Außenästen kann es zu vorzeitigen Zugwenden und Teilausfällen kommen.

Nächster

Warnstreik bei der MVG in München beendet

u bahn streik münchen

Im Münchner Nahverkehr droht an diesem Dienstag das große Chaos: Wegen eines Warnstreiks rücken die U-Bahnen wohl erst gar nicht aus, auch Bus und Tram werden nicht oder nur sehr eingeschränkt fahren. Sollten sich frühzeitig viele Beschäftige einsatzbereit melden, sei eine Teilaufnahme des U-Bahn-Betriebs bereits vor dem Ende des Warnstreiks nicht ausgeschlossen. Nur bei der Laufzeit gebe es einen Dissens. Die S-Bahnen sind nicht von den Warnstreiks betroffen. Die Wartelounge am Münchner Hauptbahnhof ist zu! Auf Seiten der Gewerkschaft pocht man darauf, dass die frühe Kampfansage absolut gerechtfertigt gewesen sei. Es kommt daher zu größeren Taktlücken.

Nächster

München: MVG

u bahn streik münchen

Grund ist ein mehrstündiger Warnstreik der Gewerkschaft Ver. Es staue sich aber nicht und die Straßen seien nicht überfüllter als üblich. Auf Grund der Streikmaßnahmen Update um 5. Auch der Güterverkehr ist durch den Warnstreik erheblich eingeschränkt. Die U-Bahnen verkehren in der Zeit von 4 bis 8 Uhr gar nicht. Wie viele Mitarbeiter dem Aufruf von Verdi folgen werden, war zunächst schwer zu sagen. Der Streik der Mitarbeiter der Verkehrbetriebe in dürfte Pendler nur eingeschränkt treffen.

Nächster

Streik in München bei U

u bahn streik münchen

Es wurde von der Deutschen Bahn eine Sonderhotline eingerichtet: 08000 996633. Das waren die Meldungen vom Montag Update um 17. Linien, die nicht bedient werden können, werden bekanntgegeben. Sie könnten also gezielt morgen eingesetzt werden. Mehr Infos finden Bahnkunden auf der Webseite. Der Grund: Züge und Personal seien nach dem vierstündigen Warnstreik am Montagmorgen nicht dort, wo sie nach Fahrplan sein sollten.

Nächster

MVG wird am Dienstag, 9. Juli 2019 bestreikt

u bahn streik münchen

Bei Tarifverhandlungen geht es immer darum, einen Kompromiss zu erzielen. Auf folgenden Buslinien fahren aktuell weniger als 50% der Fahrzeuge: 55, 56, 58, 68, 100, 145, 155, 165, 185, 190, 191, 194, 195. Noch ist davon nichts zu sehen. Beim Bus konnten viele wichtige Linien bereits zu Betriebsbeginn nahezu komplett ausrücken. © Dirk Walter Die aktuelle Situation am Münchner Hauptbahnhof: Lange Schlangen vor dem Info-Schalter der Reiseauskunft. Wir bedanken uns bei den Fahrgästen, dass sie sich so gut auf die Einschränkungen eingestellt haben — und für ihre Geduld.

Nächster

Warnstreik bei der MVG beendet

u bahn streik münchen

Linien, die gar nicht bedient werden können, werden am Dienstag bekanntgegeben. Mit der IsarCard9Uhr im Abo können Sie jeweils montags bis freitags ab 9 Uhr sowie samstags, sonntags und an Feiertagen ganztägig im von Ihnen gewählten Gültigkeitsbereich so oft und so lange fahren, wie Sie wollen. Das teilt die Demnach fahren U-Bahnen und Busse ohne Einschränkungen. Voraussichtlich entstehen für Fahrgäste teils lange Wartezeiten an den Haltestellen, weil zu wenig Platz für alle in den verbleibenden Fahrzeugen ist. Auch der S-Bahn-Verkehr in München und Nürnberg soll betroffen sein, wie der Bayerische Rundfunk berichtet. Der Streik war um 8 Uhr offiziell zu Ende. Nach Überprüfung der Oberleitung wurde der Strom wieder eingeschaltet und der Zugverkehr ab ca.

Nächster